Waldhorncorps Sundern

Das Waldhorncorps Sundern, gegründet im Jahre 1974, ist eines von drei Bläsercorps im Hegering Sundern.

Wir treffen uns jährlich etwa 60 bis 70 Mal zu Proben und Auftritten. Der Schwerpunkt unserer Auftritte liegt im heimischen Sauerland, man trifft uns jedoch auch regelmäßig bei Gastkonzerten in anderen Regionen der Republik oder auf der Messe ‚Jagd & Hund‘ in Dortmund.

Im Repertoire des Waldhorncorps sind neben den traditionellen Jagdsignalen und konzertanter Jagdmusik auch Jagd- und Volkslieder, Choräle sowie Weihnachtslieder und die Hubertusmesse.

Geblasen wird auf Waldhörnern in Es, zu bestimmten Anlässen, z.B. im Jagdbetrieb, auch auf Fürst-Pless- und Parforce-Hörnern in B.

Das Waldhorncorps greift bei seinen zahlreichen Auftritten auf eine Stammbesetzung von ca. 15 Personen zurück. Jedes Jahr im Frühjahr wird durch das Waldhorncorps ein Lehrgang zum Erlernen des Fürst-Pless-Horns angeboten. Der Kurs schließt mit der Prüfung zum Bläser-Hutabzeichen ab.

Daneben besteht auch immer die Möglichkeit, das Waldhorn in Es zu erlernen und dem Kreis der aktiven Bläser beizutreten. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit uns auf.

Das Waldhorncorps hat im Jahr 2015 seine zweite CD unter dem Titel „Jagd- und Volkslieder“ herausgebracht. Diese CD kann über die Homepage des Waldhorncorps bezogen werden.

Erster Vorsitzender und musikalischer Leiter:
Stefan Heymer

Zweiter Vorsitzender:
Clemens Becker-Jostes

Hier geht`s zur Homepage des Waldhorncorps Sundern: www.waldhorncorps.de